Leckanzeiger DL 230

Ein Überdruck-Leckanzeiger zur Überwachung doppelwandiger Behälter. Der Leckanzeiger ist geeignet, entweder einen oder über Verteilerleisten mehrere unterirdische Behälter oder einen oberirdischen Behälter zu überwachen.

Typenbezeichnung mit Alarmdruck in mbar:
DL 230

Behälter:
• doppelwandige Behälter mit einem Prüfdruck des Überwachungsraums von mind. 400 mbar, z. B. entsprechende Behälter nach EN-Standard. Maximaler Druck des Lagergutes auf die Tanksohle: 200 mbar.
• Behälter mit permeabler Innenwandung für Flüssigkeiten mit einem Flammpunkt über 55°C.

Lagergüter:
wassergefährdende Flüssigkeiten,
z. B. Benzin, Diesel, Heizöl, Säuren, Laugen u.s.w.

Optionale Ausführungen:
• P: wettergeschützes Gehäuse
• FC: Trockenfilterkontrolle
• M: digitale Druckanzeige

Installationsschema:

Installationsschema des DL 230