Leckanzeiger VLX 350/SA-Ex

Explosionsgeschützter Leckanzeiger ohne integrierte Unterdruckpumpe

Alarmunterdruck:

350 mbar

Betriebsunterdruck:
ca. 700 mbar

Rohrleitungen:
doppelwandige Rohrleitungen, die bauaufsichtlich zugelassen sind und deren Verlegung entsprechend den Montagebeispielen der Zulassung   ausgeführt sind.
Max. Förderdruck im Innenrohr <=25 bar

Geeignet für:
- wassergefährdende Flüssigkeiten
  z.B. Heizöl, Diesel, Benzin, Methanol, Chemikalien, Säuren, Laugen
(!) ggfls. auftretende Dämpfe müssen in Explosionsgruppen IIA bis IIC und in die Temperaturklassen T1 bis T6 eingestuft werden können.

Ausführungen:
Messing; Edelstahl