SGB Newsletter

SGB Highlights

07.06.2018, 09:03

VLXE-SAB T../P..: zur Überwachung mehrerer Behälter und/oder Rohrleitungen an Tankstellen

+++ erstmalige Lösung auf Vakuumbasis  +++ Kostenersparnisse durch Montage im Freien +++ fernüberwachbar mit LOD +++

VLXE-SAB T../P..: zur Überwachung mehrerer Behälter und/oder Rohrleitungen an Tankstellen

Der erste Vakuum-Leckanzeiger für die Überwachung mehrerer Behälter und/oder Rohrleitungen an Tankstellen

- für die Montage im Freien in der praktischen SAB-Ausführung (Stand-Alone-Box)

- fernüberwachbar mit der LOD Leckanzeige-Online-Diagnose durch vollelektronische Datenübertragung

Der VLXE-SAB T../P.. ist die 100-prozentige permanente und sichere Leckageüberwachung von bis 12 doppelwandigen Behältern und/oder Rohrleitungen. Kommt es bei einem der Behälter/Rohr zu einem Vakuumverlust, erfolgt die Alarmgabe. Zum einen auf der zentralen Anzeige am Gehäuseäußeren, zum anderen separat für jeden Sensor innen.

Jedes Leck – egal, ob in der Innen- oder Außenwand - wird auf diese Weise zuverlässig angezeigt. Und das, bevor das Lager-/Fördermedium in die Umwelt gelangen kann!


Die Standardausführung umfasst:

• eine zentrale Anzeige außen

• interne Anzeigen je Überwachungsraum mit zusätzlicher digitaler Druckanzeige

• ein akustisches Signal,

• potentialfreie Kontakte für die Alarmweiterleitung (einzeln, gesammelt oder kombiniert möglich).

 

Bildlegende unten, Innenansichten VLXE-SAB .. T/P:

Links: Ausschnitt digitale Anzeige innen mit blauer LED für die Anzeige, welcher Überwachungsraum den Pumpenlauf angefordert hat; Quittiertasten; gelber, roter und grüner LED für die Betriebs- und Alarmzustände

Mitte links: VLXE-SAB .. T/P geöffnet mit
a) elektrischem Teil im oberen Bereich,
b) Lüftungsebene als Zonentrennung in der Mitte sowie
c) pneumatischen Anschlüssen für Behälter und Rohrleitungen im unteren Bereich.

Mitte rechts: oberer Bereich mit den Anzeige- und Bedienelementen, Schutzart: IP 54

Rechts: unterer Bereich mit explosionsgeschützten Komponenten

Zurück