Vakuum-Leckanzeiger VL 34

Wir sind SGB
Oben: VL 34; unten: VL 34 PM im wetterfesten Stahlblechgehäuse

Für einwandige Behälter mit Leckschutzauskleidung und andere Behälter mit Saugleitung zum Tiefpunkt des Überwachungsraumes.

Ausstattung, die überzeugt:

  1. langlebige LED zur Anzeige der Betriebszustände
  2. praktischer Gehäusedeckel zum Aufklappen (nur eine Verschlussschraube)
  3. elektrischer Anschluss wahlweise von oben oder unten in das Gehäuse
  4. echte Dreiwegehähne in Saug- und Messleitung für die schnelle Funktionsprüfung; besonders effizient bei größeren Überwachungsräumen
  5. Ton-Aus-Tastenquittierung ohne lästige Verplombung
  6. Bohrbilder aller marktüblichen Fabrikate im Gehäuseboden
  7. integrierte Dichtheitsabfrage der Gesamtanlage
  8. Prüfung der Förderhöhe der Pumpe ohne lästiges Abziehen der Schläuche
  9. Zusätzliche Klemmen für den Anschluss externer Signalgeber und potentialfreie Kontakte für die Alarmweitermeldung sind standardmäßig vorhanden.


Typbezeichnung mit Alarmunterdruck in mbar:

VL 34

Betriebsunterdruck:
ca. 90 mbar

Behälter:
- einwandige Behälter mit Leckschutzauskleidung,
  z.B. DIN 6608, 6616, 6625
- stehende Behälter nach DIN 6618/2

Lagergüter:
- wassergefährdende Flüssigkeiten mit Flammpunkt > 55°C
  z.B. Heizöl, Diesel

Varianten des VL 34: