SGB-Produkte

Direkt zum SHOP

 

Leckanzeiger für eine saubere und unbelastete Umwelt

WE PROTECT WHAT YOU DRINK

Doppelwandige Behälter, Rohrleitungen und Auffangräume sicher für Mensch und Umwelt zu machen – dafür stehen wir mit unseren Leckwarngeräten und Leckagesonden. SGB-Leckanzeiger überwachen jegliche doppelwandige Behälter und Rohrleitungen auf ihre Dichtheit. Egal, ob kleine Undichtigkeit oder ein größeres Leck – unsere Leckanzeigesysteme geben einen Alarm, bevor eine Umwelt- oder Gewässerverschmutzung auftreten kann!

Unsere vielfältige Produktpalette ermöglicht die technisch sichere und dabei kostengünstige Lösung für Ihren Anwendungsfall:

  • Leckanzeigesysteme für doppelwandige Behälter/Rohrleitungen
  • Leckanzeiger für einwandige Behälter mit Leckschutzauskleidung/-ummantelung
  • Leckanzeigegeräte für Ex-Bereiche/-Anwendungen
  • Leckagesonden für Auffangräume, Domschächte, Pumpensümpfe
  • Zubehör und Ersatzteile

Unsere Leckwarngeräte funktionieren ausschließlich nach dem pneumatischen Prinzip (Druck/Vakuum). Dabei wird Luft oder Gas im Überwachungsraum (Spalt zwischen Innen- und Außenwand) aufgebracht und dann mit dem Leckanzeiger überwacht. Im Falle einer Undichtigkeit fällt der Druck im Überwachungsraum und die Alarmgabe wird ausgelöst. Dieses Funktionsprinzip entspricht der Klasse I der Europäischen Norm EN 13160 - dem höchsten Standard für die Lecküberwachung.

  • Die Innen- und Außenwand werden zu 100 % und permanent auf Dichtheit überwacht.
  • Ein Verlust von Lager-/Fördergut in die Umwelt ist ausgeschlossen.
     

SGB-Services

Unser Team ist Ihre Lösung

Mit Kompetenz, Erfahrung und viel Leidenschaft engagieren wir uns für Ihr Projekt – gleich, ob am Firmensitz in Siegen oder vor Ort an der Anlage. Sie bekommen von uns neben der hochwertigen Technik:

• Beratung bei der Auswahl des geeigneten Leckanzeigers/Leckanzeigesystems
• Unterstützung bei der Konzeption von Neuanlagen
• maßgeschneiderte Sonderlösungen
• Installation und Inbetriebnahme der Leckwarnsysteme
• Wartungen und Funktionsprüfungen
• Fehlersuche und Reparaturen

Begriffe

Kurz und knapp in alphabetischer Reihenfolge

Behälter, doppelwandig
verfügen über eine zweite Wandung (mindestens bis zur Höhe des zulässigen Füllungsgrads). Der Spalt ist als Überwachungsraum geeignet.

Behälter, einwandig, mit Leckschutzauskleidung
verfügen über eine Auskleidung im Behälter (mindestens bis zur Höhe des zulässigen Füllungsgrads). Der Spalt ist als Überwachungsraum geeignet.

Behälter, einwandig, mit Leckschutzummantelung
verfügen über eine Ummantelung des Behälters (mindestens bis zur Höhe des zulässigen Füllungsgrads). Der Spalt ist als Überwachungsraum geeignet.

Behälter, Flachboden
verfügen über einen doppelten Boden oder eine Auskleidung des Bodens. Der Spalt ist als Überwachungsraum geeignet.

Druck-Leckanzeiger
lösen den Alarm bei unzulässigem Druckabfall aus.

Leckanzeiger/Leckwarngerät
bestehen aus elektrischen, elektronischen und pneumatischen Bauteilen und regeln/überwachen einen vorgegebenen Betriebsdruck im Leckanzeigesystem. Sie zeigen unzulässige Druckveränderungen (Lecks) optisch und akustisch an, ggf. auch zusätzlich durch Sensoren in der Saugleitung zum Leckanzeiger.

Leckanzeigesysteme
bestehen aus Leckanzeiger, Verbindungsleitungen, Überwachungsraum, Leckanzeigemedium

Leckschutzauskleidung
besteht aus Einlage, Zwischenlage, Befestigungseinrichtungen, Saug- und Messleitungsanschlüssen, ggf. einer Saugleitung für den Leckanzeiger bis zur Tanksohle

Rohrleitungen, doppelwandig
verfügen über eine innere und eine äußere Wandung. Der Spalt ist als Überwachungsraum geeignet.

Überwachungsraum
Spalt zwischen innerer und äußerer Wandung. Der Durchgang für Luft, Wasser und Lagergut sowie die Druckfestigkeit für auftretende Über- bzw. Unterdrücke muss gegeben sein.

Vakuum-Leckanzeiger
lösen den Alarm bei unzulässigem Druckanstieg aus.